Die Okertalsperre ist ein Anziehungspunkt im Harz und hat durch ihre Wasseroberfläche von etwa 2 Quadratkilometern den Status der größten Talsperre in Niedersachsen. Der Okerstausee ist geprägt durch zahlreiche Verästelungen und Buchten. Sehr imposant wirkt die Staumauer, die 260 Meter lang ist und das Wasser im Stausee hält.

Wichtige Funktionen der Okertalsperre sind der Hochwasserschutz und die Energieerzeugung.

Aktiv sein in der Natur

Der Okerstausee und die angrenzende Umgebung bieten einzigartige Möglichkeiten, um an der frischen Luft sportlich unterwegs zu sein und die Natur zu genießen. Wenn Du Wassersport liebst, bist Du genau richtig hier! Es steht eine vielfältige Palette zur Verfügung.

Segeln und Surfen bieten Dir rasanten Fahrspaß. Wer die Ruhe und Entspannung sucht, kann diese beim Angeln hervorragend finden. Außerdem ist es möglich, in der Oktertalsperre zu schwimmen. Ein besonderes Highlight ist das Tauchen, das bei speziellen Voraussetzungen erlaubt ist.

Bei kühlerem Wetter lädt das Waldgebiet um die Okertalsperre zum Wandern und Fahrradfahren ein. Wer gerne mit dem Mountainbike unterwegs ist, wird hier auch fündig. Es gibt genügend Strecken, um mit Schwung und Freude die Berge hinabzufahren.

Erkundung der Okertalsperre im Harz

Zum Kennenlernen des Okerstausees lohnt sich eine Schifffahrt mit der "MS Aqua Marin", die etwa 90 Minuten dauert. Angefahren werden 4 Anleger, wobei einer davon durch seine Nähe zur Sperrmauer besonders attraktiv ist. Die Tour führt Dich durch die weitverzweigten Buchten mit den bewaldeten Bergen im Hintergrund. Hier kannst Du die Seele baumeln lassen und die fantastischen Ausblicke genießen. Die imposante Staumauer der Okertalsperre ist ein großer Anziehungspunkt. Du hast die Möglichkeit, bei einer geführten Tour spannende Informationen über die Mauer zu erfahren.

Versunkene Orte im Okerstausee

Der Okerstausee wurde im Jahre 1956 fertiggestellt. Die Dörfer Unter- und Mittelschulenberg befanden sich in dem Gebiet, das geflutet werden soll. Die Bewohner wurden deshalb umgesiedelt in den neuen Ort Schulenberg, der heute ein beliebter Urlaubsort zum Erholen ist. Wer einen Eindruck von den überfluteten Dörfern bekommen will, kann dies bei einem Tauchgang erleben. Mit einer Lampe ausgestattet, tauchst Du in die Unterwasserwelt ein und entdeckst die Umrisse der Häuser.

Okertalsperre-gigantisch und groß

Eingebettet in die reizvolle Harzlandschaft ist die Okertalsperre die größte in Niedersachsen. Besonders der Anblick der imposanten Staumauer hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Diese ist eine sogenannte Bogengewichtsstaumauer mit einer Höhe von 67 Metern. Durch die Rundung wird der Wasserdruck optimal verteilt. Einerseits übernimmt die Mauer die Funktion und andererseits wird der Druck auf beide Bergflanken verteilt.

Fazit

Der Harz ist ein beliebtes Reiseziel und hat einiges zu bieten. Die Okertalsperre ist eine Reise wert, sie liegt idyllisch inmitten der wunderschönen Natur. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten. Für jeden ist etwas dabei, sei es Wassersport, Wandern, Mountainbiking, Erleben einer Schiffstour oder einfach die Erkundung der gesamten Region rund um die Okertalsperre.

Okertalsperre
38707 Schulenberg im Oberharz

Harzspots schenkt Dir das
Komoot Regionen-Paket Harz!

Nutze unseren Gutschein des Outdoor-Navigators Komoot und erhalte kostenfrei das „Regionen-Paket Harz“. So kannst Du fortan alle Wander- und Fahrradstrecken digital und nach Wunsch auch sprachgeführt kennenlernen!

Weitere Infos