Warum sollte ich Harzspots-Partner werden?

Besucher, Gäste, Kunden, Fans, ein sorgenfreies Leben... ;o)

Okay, langsam und der Reihe nach:
Harzspots hat sich innerhalb kurzer Zeit als Portal für viele Harzreisende etabliert. Nun steht eine deutliche Erweiterung des Leistungsumfangs bevor, der Ihre Zielgruppen im Netz und in den sozialen Medien anspricht und Ihnen damit neue Kunden zuführen kann.
Neben den auf den folgenden Seiten beschriebenen Leistungen, die Sie bei Harzspots buchen können, unternehmen wir weitere Marketing-Maßnahmen um die Region als Reiseziel attraktiver zu machen.

Als Harzspots Partner profitieren Sie und Ihr Unternehmen von der Sichtbarkeit und Präsenz unserer Plattform in unterschiedlichsten Kanälen. Darunter unter anderem unser Instagram Profil mit mehr als 20.000 Abonnenten (Tendenz steigend), eine stets wachsenden Sichtbarkeit in Suchmaschinen dank kontinuierlicher Suchmaschinenoptimierung, sowie zahlreiche weitere Online- und Offline-Marketingkampagnen im Harz. Unser oberstes Ziel ist es, Ihr Listing auf Harzspots.com so vielen Harz-Begeisterten Menschen zu präsentieren wie möglich. Um unsere Partnerschaft zu pflegen und zum Erfolg zu führen stehen wir Ihnen dabei jederzeit gern zur Verfügung.

Mit wenigen Schritten haben Sie die Möglichkeit, einen oder mehrere Spots anzulegen.

Unter einem Spot verstehen wir ein Objekt mit jeweils einer postalischen Adresse. Das kann zum Beispiel eine oder mehrere Ferienwohnungen, ein Hotel, ein gastronomischer Betrieb oder ein Einzelhandelsgeschäft sein. Größe, Fläche, Anzahl der Betten, Besucher oder das Umsatzvolumen sind dafür unwichtig. Auch ein kleiner Spot hat große Chancen.

 

Zu den Preisen:

Die Einträge als Harzspot sind für die Kategorien Attraktionen, Unterkünfte, Gastronomie, Einkaufen und Kultur kostenpflichtig.
Jeder Spot wird zunächst als Basis-Eintrag angelegt. Dieser Eintrag wird immer für ein ganzes Jahr gebucht zu einem Preis von € 199,00 also € 0,55 am Tag.

Sie können Ihren Sport für den gesamten Zeitraum auch als Premium-Eintrag buchen. Es ist jedoch jederzeit ein Upgrade von Basis zu Premium möglich und wird dann anteilig für die restliche Laufzeit berechnet. Ein Downgrade ist immer nur zum Ende einer jährlichen Laufzeit möglich.
Das Premium-Paket erhalten Sie für eine zusätzliche Gebühr von € 500,00 im Jahr. Zusammen mit dem Basiseintrag kostet Ihr Spot daher maximal € 1,92 am Tag.

Sonst entstehen für Sie KEINE WEITEREN KOSTEN, keine Vermittlungsprovisionen und keine versteckten Gebühren.

 

Hier sehen Sie, welche Vorteile ein Premium-Spot bietet:

  Basis-Eintrag Premium-Eintrag
Darstellung Spotseite Ohne Siegel Großes Premium-Siegel
Modul Fotos 3-6 Fotos 3-20 Fotos
Modul Beschreibungstext 1 Feld, 500 bis 1.000 Zeichen 2 Felder, 500 bis 3.000 Zeichen
Modul Links 2 frei wählbare Linkziele 4 frei wählbare Linkziele
Modul Videos 1 Segment 2 Segmente
Sichtbarkeit der Spot-Kacheln in der Kategorie 1 Kachel, zufällige Anordnung 1 Kachel im oberen Seitenbereich (9 Premiumspots sofort sichtbar, Rotation in 3 Ebenen, also bis max. 27 Premium-Spots je Kategorie, 1 Kachel zusätzlich im unteren Bereich, zufällige Anordnung
Darstellung Spot-Kacheln 1 Foto wählbar, Titel eingeblendet 2 unterschiedliche Fotos wählbar, Titel eingeblendet, Premium-Siegel eingeblendet
Für Ihre eigene Website Siegel „Wir sind Partner“ Goldenes Siegel „Harzspots Premium-Partner“
Veranstaltungskalender - Beliebig viele Veranstaltungen selbst anlegen, Veranstaltung verlinkt zu Ihrem Spot

Sonderaktion zum Relaunch von harzspots.com

Alle Einträge sind bis zum 01.08.2022 kostenfrei. Erst dann beginnt die normale jährliche Laufzeit.
Legen Sie also jetzt bereits Ihren Spot an, zahlen Sie im August für den Zeitraum bis zum 31.07.2023 für einen Basiseintrag € 199,00 oder für einen Premium-Eintrag € 699,00.
Ja genau, Premiumleistungen sind bis zum 01.08.2022 ebenfalls kostenlos aber ab sofort wirksam!

Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der ges. Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.