Wer die für den Harz bekannte Teufelsmauer und die schöne Stadt Quedlinburg etwas genauer mit dem Rad erkunden möchte ist auf dieser Fahrradstrecke genau richtig. Auf einer Strecke von ca. 43 Kilometern führt sie bei einer Dauer von ungefähr 3 Stunden und 15 Minuten von der Stadt Blankenburg vorbei an der Teufelsmauer bis nach Quedlinburg und zurück.

Startpunkt in Blankenburg ist der Bahnhof, welcher sich mit nahezu allen Verkehrsmitteln problemlos erreichen lässt. Erstes Fahrrad Highlight der Strecke entlang der Teufelsmauer ist das sogenannte „Hamburger Wappen“. Die bizarre Gesteinsgruppierung ist Teil der sagenumwobenen Teufelsmauer zwischen Blankenburg und Timmenrode und erhielt ihren Namen, aufgrund der drei aufrecht stehenden Gesteinszacken, die an das Wappen von Hamburg erinnern. Radfahrern bietet sich an dieser Stelle ein wunderbarer Weitblick in fast alle Richtungen. Tische und Bänke laden zudem zur Rast ein.

Weiter geht es entlang der sagenumwobenen Teufelsmauer bis hin zur weiter nördlich gelegenen Stadt Quedlinburg. Hier gibt es die wunderschöne historische Altstadt mit restaurierten Fachwerkhäusern, das Rathaus sowie den Quedlinburger Marktplatz zu entdecken. Das Rathaus an der Nordseite des Marktplatzes ist noch heute Verwaltungssitz der Stadt und bildet gemeinsam mit dem Marktplatz das Zentrum Quedlinburgs. Im lebendigen Zentrum der als UNESCO Welterbestätte klassifizierten Stadt bieten sich zudem an jeder Ecke gute Einkehrmöglichkeiten.

Von Quedlinburg aus führt unsere Fahrradstrecke wieder in Richtung Osten zurück zum Startpunkt in Blankenburg.

Bahnhofstr. 4
38889 Blankenburg

Start: Bhf Blankenburg
Ende: Bhf Blankenburg
Strecke: 43,5km

Harzspots schenkt Dir das
Komoot Regionen-Paket Harz!

Nutze unseren Gutschein des Outdoor-Navigators Komoot und erhalte kostenfrei das „Regionen-Paket Harz“. So kannst Du fortan alle Wander- und Fahrradstrecken digital und nach Wunsch auch sprachgeführt kennenlernen!

Weitere Infos