Loading...
Harzspots Urlaubsplaner
Spots Name Typ Ort Datum  

Zugehörig zu den Sonderbauwerken des Oberharzer Wasserregals sind der Sperberhaier Damm, der Oderteich sowie die Polsterberger Hubkunst und auch die Huttaler Widerwaage.

Der Sperberhaier Damm ist ein in den Jahren 1732 bis 1734 erbautes Äquadukt (Bauwerk zum Transport von Wasser) mit einer Höhe von 16 Metern und einer Länge von rund 900 Metern. Sein Zweck war es, das Wasser des sogenannten Dammgrabens hinauf auf die Clausthaler Hochebene zu leiten, wodurch der steigende Bedarf der Clausthaler Bergwerke gedeckt werden konnte. Heutzutage ist am westlichen Ende noch eine Rinne erkennbar, durch welche einst bis zu 1000 Liter pro Sekunde geleitet wurden. Der Damm ist, wie alle Bauwerke des Oberharzer Wasserregals, seit 2010 zugehörig zum UNESCO-Welterbe.

Der Oderteich hingegen wird vermutlich dem ein oder anderen Urlauber im Harz bekannt sein. Die Talsperre liegt nahe St. Andreasberg und staut, wie der Name bereits vermuten lässt, das Wasser der Oder auf. Zudem galt die Talsperre bis zum 19. Jahrhundert als eine der ältesten Talsperren in ganz Deutschland. Sie diente einst dem Harzer Bergbau zum Betrieb der Wasserräder und wird heute zur Trinkwasserversorgung verwendet. Bis heute steht der Staudamm seit der Erbauung von 1715 bis 1722 nahezu unverändert da. Mehr Informationen zum Oderteich im Harz findest Du in unserem ausführlichen Artikel hier auf Harzspots.com.

Weitaus weniger bekannt ist hingegen die Polsterberger Hubkunst, ein ehemaliges Pumpenhaus oberhalb des Dammgrabens, mit dessen Hilfe das Wasser des Grabens auf ein 18 Meter höheres Niveau gepumpt werden konnte. Heute steht das Gebäude, welches mittlerweile ausschließlich als Gaststätte genutzt wird, unter Denkmalschutz und ist bei Wanderern ein allzeit beliebtes Ziel.

Meist im gleichen Zuge erwähnt wird in dem Zusammenhang auch die Huttaler Widerwaage, welche Wasser - vereinfacht gesagt - in zwei verschiedene Richtungen fließen lassen kann. Bei Niedrigwasser führt die Huttaler Widerwaage dem Hirschler Teich Wasser aus dem Huttal zu und kann diesen umgekehrt bei überschüssigem Wasser entlasten.

Bildquellen:
• Hüttenteich - Silberchen - unverändert - Wikimedia Commons - CC3.0
• Huttaler Widerwaage - Frank Hebestreit - unverändert - Wikimedia Commons - CC4.0
• Sperberhaier Damm - Kassandro - unverändert - Wikimedia Commons - CC4.0
• Sperberhaier Damm West - Hajkal - unverändert - Wikimedia Commons - CC2.0
• Gewölbebögen - JuTe CLZ - unverändert - Wikimedia Commons - CC3.0
• Auslaufmundloch - JuTe CLZ - unverändert - Wikimedia Commons - gemeinfrei
• Clausthaler Teich - JuTe CLZ - unverändert - Wikimedia Commons - CC3.0

Oberharzer Sonderbauwerke
38707 Clausthal-Zellerfeld

Öffnungszeiten:
Montag 00:00 - 23:59
Dienstag 00:00 - 23:59
Mittwoch 00:00 - 23:59
Donnerstag 00:00 - 23:59
Freitag 00:00 - 23:59
Samstag 00:00 - 23:59
Sonntag 00:00 - 23:59

Harzspots schenkt Dir das
Komoot Regionen-Paket Harz!

Nutze unseren Gutschein des Outdoor-Navigators Komoot und erhalte kostenfrei das „Regionen-Paket Harz“. So kannst Du fortan alle Wander- und Fahrradstrecken digital und nach Wunsch auch sprachgeführt kennenlernen!

Weitere Infos

back-to-top