Die Stadt Stolberg liegt in Sachsen-Anhalt im Kreis Harz und ist eine Bergstadt mit rund 1200 Einwohnern. Sie ist ein beliebtes Urlaubsziel im Harz, welches jährlich tausende Besucher anzieht. Die idyllische Lage am Rande des Nationalparks Harz sowie die vielen historischen Sehenswürdigkeiten machen die Stadt zu einem lohnenswerten Ziel für einen Urlaub im Harz. Insbesondere Urlauber und Touristen, die sich für die Geschichte und Kultur des Harzes interessieren, kommen in Stolberg voll auf ihre Kosten. Die Stadt Stolberg im Harz ist vor allem für ihre historische Altstadt mit Fachwerkhäusern und der berühmten Schlossruine bekannt. Sie gehört zu den am besten erhaltenen Fachwerkstädten Deutschlands und wurde deshalb von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Geprägt ist die Stadt ist vor allem durch ihre Bergbaugeschichte. Noch heute sind die Spuren des Bergbaus allgegenwärtig, beispielsweise in Form der Grubenbahnen oder der Fördergerüste. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem das Schloss Stolberg, das Museum Alte Münze sowie das Josephskreuz.

Das Schloss Stolberg diente früher als Residenz der Grafen von Stolberg und beherbergt heute das Museum für Harzgeschichte, in dem die Besucher viel Interessantes über die Geschichte des Bergbaus und der Stadt erfahren können. Es wurde im 13. Jahrhundert erbaut und ist seitdem stetig erweitert worden. Das Museum Alte Münze ist ebenfalls ein beliebter Anziehungspunkt für die Besucher der Stadt. Besucher des Museums Alte Münze können die Geschichte des deutschen Münzwesens kennenlernen. Zu sehen sind unter anderem Münzen und Medaillen aus verschiedenen Epochen. Ein weiteres Highlight ist das Jopsehskreuz auf dem Gipfel des etwa 580 Meter hohen Auerbergs. Das große eiserne Doppelkreuz stellt eines der bedeutendsten Bauwerke des 19. Jahrhunderts dar und überragt gut sichtbar den umliegenden Wald. Von hier oben hat man einen herrlichen Ausblick über die gesamte Stadt und die umliegenden Berge.

Die vielen Sehenswürdigkeiten sowie die idyllische Lage machen die Stadt zu einem beliebten Ausflugsziel für Touristen aus aller Welt. Vor allem in den letzten Jahren ist ein touristischer Wandel zu beobachten, der die Stadt Stolberg inzwischen zu einem der beliebtesten Urlaubsziele im Harz hat werden lassen. Nicht zuletzt deshalb wurde sie 2018 zur „Perle des Harzes“ gekürt.

Egal, ob man sich für die Geschichte oder die Natur des Harzes interessiert – in Stolberg wird man garantiert fündig! Die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt bieten für jeden Geschmack etwas anderes und garantieren einen unvergesslichen Aufenthalt. Begib dich auf Entdeckungstour und erkunde die Stadt Stolberg im Harz! Du wirst begeistert sein von der Schönheit dieses Ortes und den vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. Hier auf Harzspots.com bieten wir dir alle relevanten Informationen rund um deinen Ausflug nach oder deinen Urlaub in Stolberg.

  • Landkreis: Harz
  • Höhe: 296m ü. NHN
  • Fläche: 67,52 km²
  • Einwohner: 1286 (31. Dez. 2009)
  • PLZ: 06536

Stolberg wurde erstmals 1170 urkundlich erwähnt und gehört seit 1209 zur Grafschaft Stolberg. Ab dem 16. Jahrhundert war sie Residenz der Grafen von Stolberg-Wernigerode. Die Stadt wurde mehrfach zerstört, unter anderem durch die Schwedenkriege, den Dreißigjährigen Krieg sowie durch einen Brand im Jahr 1710. Im 19. Jahrhundert setzte ein Wandel von der Landwirtschaft zur Industrie ein, was zu einem Bevölkerungszuwachs führte. Die Geschichte der Stadt Stolberg im Harz ist also geprägt von Kriegen und Zerstörung, aber auch von Aufbau und Wiederaufbau.

Niedergasse 21
06536 Südharz OT Stolberg

E-Mail: werbeverein@stadt-stolberg.de
Telefon: +49 34654 502