Loading...
Harzspots Urlaubsplaner
Spots Name Typ Ort Datum  

Im Herzen von Wernigerode, gegenüber des Hauptbahnhofs der Harzer Schmalspurbahn, liegt das Eisenbahn-Themenhotel Altora, worin sich das Restaurant 1835 versteckt. In Kennerkreisen auch "das Restaurant mit der Getränkelok" genannt, haben hier tagtäglich sowohl Haus- als auch Außerhausgäste die Möglichkeit, sich im gemütlichen Eisenbahnambiente verwöhnen zu lassen und währenddessen dem Treiben der berühmten Harzer Dampfloks zuzuschauen.

 Lieber mittendrin statt nur dabei?

Dann nutzen Sie unseren Biergarten zum Haupteingang, um näher am Geschehen zu sein oder einfach nur das gute Wetter zu genießen. Durch extra Verglasung um die Terrasse und zwei große Sonnenschirme ist auch hier der Wohlfühlfaktor gegeben.

"Zusammen isst man weniger allein"

Für größere Gruppen bis zu 25 Personen lädt unser separiertes Kaminzimmer zum gemeinsamen Austausch ein. Ob Familienfeier, Bikertreffen, Tagung oder auch Stammtisch, sprechen Sie uns einfach an. Gern sind wir Ihnen auch bei der Planung behilflich!

Ausstattung :

Hund willkommen
Barrierefrei
Kinder-Hochstuhl
Behinderten-WC
Für Events geeignet
Kundenparkplätze
Für Gruppen geeignet
Für Hochzeiten geeignet
Wickelraum
Exklusiv buchbar (Geschl. Ges.)
Vegane Gerichte
Vegetarische Gerichte

Alles einsteigen, es geht auf kulinarische Reise!

Hinter den Kulissen des Speisewagons wartet ein kreatives Küchenteam, welches mit erlesenen Zutaten, mustergültigem Handwerk und der richtigen Portion Zeit die Zufriedenheit seiner Gäste befeuern möchte. Die Devise: einfach und gut, oder auch einfach gut!

Unsere Reise führt uns über leichte Salate, Pasta und Fisch, vorbei an deftigen Suppen und Schmorgerichten aus der gutbürgerlichen Küche. Mit kurzem Zwischenstopp an unseren Schnitzelvariationen, sowohl vom Kalb als auch vom Schwein, geht es weiter in Richtung saftige Burger und Steaks vom Grill, die selbstgemachten Kartoffelchips dazu bitte nicht vergessen. Wer sich bis hierhin noch nicht sattgesehen hat, dann jetzt bitte ganz genau hinschauen! Zur Rechten sehen Sie alte DDR-Klassiker, wie unser Würzfleisch, Sauerfleisch, Soljanka oder die gebratene Blutwurst, damals wie heute unter dem Namen "Tote Oma" bekannt. Für den einen Nostalgie, für den anderen vielleicht Nachholbedarf. Zu Ihrer Linken haben Sie weitere Klassiker der deutschen Küche, wie das Toast Hawaii oder Kalbsleber BerlinerArt, im neuen Gewand präsentiert sich der Stramme Max, neu interpretiert als der Stramme Harzer.

So langsam der Endstation entgegenfahrend, haben wir für unsere Käseliebhaber noch ein paar besondere Hingucker: gebackener Camembert, marinierter Feta aus dem Ofenpfännchen oder alte Harzer Tradition, Harzer Käse mit Musik, da führt kein Blick dran vorbei. Unsere himmlischen Desserts bilden dann das Ende unserer spannenden Reise, Schluss ist aber noch lange nicht.

Im Mittelpunkt unseres Speisewagons steht unser freundliches Serviceteam, welches unseren Gästen mit Rat und erstklassiger Bewirtung für eine angenehme Fahrt zur Seite steht. Mit im Schlepptau, unsere kleine Getränkelok, die unermüdlich Getränke aller Art zu ihren Gästen bringt, die an einem ihrer sechs Bahnhöfe sitzen - das Highlight für jeden Gast!

Wählen Sie aus frisch gezapftem, regionalem Bier, ausgezeichneten Winzerweinen aus Rheinhessen oder spritzigen Aperitifkreationen. Für kalte Tage steht ein umfängliches Sortiment verschiedenster Teesorten oder vollmundige Kaffeespezialitäten aus der Siebträgermaschine für Sie bereit. Der ausgegebene Tee und die Bohne sind natürlich zertifiziert fair gehandelt und in Bioqualität. Zum Ausklang reichen wir Ihnen gern noch unsere breite Whiskykarte oder lassen Sie weiter im Digestifabschnitt unserer Getränkekarte stöbern. Zum längeren Verweilen empfiehlt sich unsere Gin-, Longdrink- oder Cocktailsektion, hier wird sicher auch der fündig, der sein Getränk lieber alkoholfrei wünscht.

Der Nachmittagstarif ist zwar attraktiv aber ist Ihnen zu spät? Kein Problem, auch für Frühstücksliebhaber und solche, die es gerne werden wollen, haben wir die passende Zugverbindung. Ab 7:00 Uhr ist das 1835 frisch bekohlt und angeheizt zum Start in den Tag. Ein warmes Kännchen Kaffee oder Tee und ab geht die Fahrt in Richtung Frühstücksbuffet. Erster Halt an den knusprigen Brötchen, hell und dunkel und dem frischen Brot vom regionalen Bäcker. Weiter geht´s in Richtung warme Eierspeisen, knusprigem Bacon oder knackigen Nürnberger Würstchen, umringt von selbstgemachten Salaten und frischem Obst und Gemüse. Gut beladen werden die weichen nun zum Wurst- und Käsebuffet gestellt. Hier bekommen Sie eine große Auswahl verschiedenster Käse- und Wurstspezialitäten zu sehen. Und das Beste daran? Unsere gesamten Wurstwaren und einen Großteil unseres Fleisches beziehen wir von der renommierten, ortsansässigen Fleischerei Leiste.

Für die Süßen unter Ihnen machen wir kurz Halt an unserem Angebot an Quark- und Süßspeisen. Cornflakes, Müsli, Marmeladen und Honig vom regionalen Imker, ein wahres Paradies! Danach kurz noch einen Saft mit aufgeladen und schon endet unsere Fahrt im Genuss. Bloß keine Eile, das Entladen übernimmt unser Frühstücksteam.

Lust auf mehr bekommen? Dann buchen Sie gleich hier Ihre Fahrt im 1835, wir würden uns freuen, Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Bahnhofstraße 24/26
38855 Wernigerode

E-Mail: info@restaurant1835.de
Telefon : 03943 40 995 100
Sprachen :

Küche :
Gutbürgerlich
Regionalküche
Vegetarisch
Vegan
Deutsch
Andere

Öffnungszeiten:
Montag 15:00 - 22:00
Dienstag 15:00 - 22:00
Mittwoch 15:00 - 22:00
Donnerstag 15:00 - 22:00
Freitag 15:00 - 22:00
Samstag 15:00 - 22:00
Sonntag 15:00 - 22:00
Küchenzeiten:
Montag 15:00 - 21:00
Dienstag 15:00 - 21:00
Mittwoch 15:00 - 21:00
Donnerstag 15:00 - 21:00
Freitag 15:00 - 21:00
Samstag 15:00 - 21:00
Sonntag 15:00 - 21:00
Weitere Spots dieses Partners
back-to-top