Loading...
Harzspots Urlaubsplaner
Spots Name Typ Ort Datum  

Die Kleinstadt Ellrich liegt ganz im Norden von Thüringen und somit an der südlichen Grenze des Harz. Bereits im Jahr 876 wurde sie das erste Mal in Urkunden erwähnt und kann entsprechend auf eine lange Historie zurückblicken. Besonders zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert spielte die Stadt eine wichtige Rolle in der Umgebung und hatte neben dem Münzrecht auch das Stadtrecht erhalten. Ein Großbrand veränderte den Status von Ellrich. Viele Spuren der damaligen Zeit sind aber bis heute erhalten und nehmen Besucher mit auf eine Zeitreise der Randgebiete des Harz.


Was sollte man in Ellrich gesehen haben?

Zu den beeindruckendsten und prägenden Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört mit Sicherheit die Kirche St. Johannis. Sie wurde bereits im Jahr 950 erbaut und hat seitdem zahlreiche Brände erlebt, wurde jedoch immer wieder aufgebaut. Gerade war ein Bürgerbegehren erfolgreich, den einstigen Glockenturm wieder aufzubauen. Aber auch so bietet sie ein besonderes Highlight für den Besuch.
 

Darüber hinaus ist auch die Geschichte der Stadt interessant. Im Heimatmuseum wird viel über die wechselhafte Geschichte von Ellrich berichtet und Urlauber können sich direkt im Anschluss auf den Weg machen, um die mitunter gut erhaltenen alten Stadtbefestigungen zu besichtigen. So erhält man direkt einen Eindruck davon, wie bedeutend die Stadt im Hochmittelalter einmal gewesen war.


Andere Sehenswürdigkeiten rund um die Stadt Ellrich

Bei einem Besuch in Ellrich erhält man nicht nur einen interessanten Einblick in das Stadtleben rund um den Harz. Rund um die Stadt gibt es eine Vielzahl an Wanderpfaden und darüber hinaus Höhlen. Die Kelle-Höhle dürfte dabei das berühmteste Exemplar sein. Die frei zugängige Höhle hat einen Höhlensee und wurde im Laufe der Jahrhunderte von zahlreichen berühmten Persönlichkeiten besucht.

Ein Besuch in Ellrich ist eine interessante Abwechslung und lässt sich gut mit einer Wanderung im Süden des Harz verbinden. Interessante Sehenswürdigkeiten der Natur und der Historie locken und darüber hinaus kann man hier eine gute Rast einlegen.


Bildnachweis:

Kelle Erdfall bei Ellrich © ErwinMeier über Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0
St. Johanniskirche in Ellrich © Kassandro über Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0



LandkreisNordhausen
Höhe255m über NHN
Fläche69,41 km²
Einwohner5.488 (31. Dez. 2023)
PLZ99755
Kfz.NDH

  • Appenrode
  • Cleysingen
  • Gudersleben
  • Rothesütte
  • Sülzhayn
  • Werna
  • Woffleben

Spots in 

back-to-top