Loading...

Vor über 100 Jahren hatte der Apotheker Willy Drube im kleinen Ort Schierke das Gespür für das ideale Zusammenspiel wohlschmeckender Kräuter.

Viele der Gäste, die im damals sog. „St. Moritz des Nordens“ Urlaub machten und auch Willy Drube in seiner Apotheke „Zum Roten Fingerhut“ besuchten, waren auf der Suche nach einem Getränk, das sie nach einem guten Essen genießen konnten. Er war überzeugt davon, ein außergewöhnliches Rezept kreieren zu können. Tag für Tag und Nacht für Nacht verbrachte der Apotheker unermüdlich mit der Suche nach der perfekten Rezeptur für sein Getränk bis es ihm schließlich gelang – der später unter dem Namen „Schierker Feuerstein“ angebotene Kräuter-Halb-Bitter war geboren.

Ein Rundgang durch das Stammhaus in Schierke kommt einer Zeitreise gleich. Einer Reise, die an genau diesem Ort im Jahr 1908 begann. Neben der historischen Apotheke befinden sich heute auch ein Fan Shop und Ferienwohnungen im Schierker Feuerstein Stammhaus. Während einer Führung erfährst du, wie bei Schierker Feuerstein Tradition und Fortschritt zusammenpassen und was diesen Kräuter-Halb-Bitter so besonders macht.

Lass Dich in den renovierten Ausstellungsräumen des Stammhauses von der Schierker Feuerstein Geschichte begeistern und erfahre, was der Granit der Feuersteinklippen mit dem Kräuter-Halb-Bitter zu tun hat.

Ausstattung:

Brockenstraße 3
38879 Schierke

E-Mail: info@schierker-feuerstein.de
Telefon: 039455 372
Sprachen:

Öffnungszeiten:
Montag 10:00 - 17:00
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
back-to-top